K (→‎top: +Ära: Legends, replaced: {{Ära → {{Ära|legends)
(30 dazwischenliegende Versionen von 23 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Ära|alt|imp|reb|neu|njo|leg}}
+
{{Ära|legends|alt|imp|reb|neu|njo|leg}}
 
Der '''Repulsorlift-Antrieb''' ist eine Art Antischwerkraft-Antrieb, der ein Fahrzeug oder ein [[Raumschiff]] gegen Schwerkraftfelder drückt und dadurch schweben lässt. Daher sind Repulsorlift-Antriebe im gravitationsfreien Raum wirkungslos. Die Tatsache, dass Repulsorlifte effizient und billig sind, führte dazu, dass viele verschiedene Fahrzeugtypen damit ausgestattet wurden.
__NOTOC__
 
Der '''Repulsorlift-Antrieb''' ist eine Art Antischwerkraft-Antrieb, welcher in der Lage ist, Fahrzeuge oder Raumschiffe gegen Schwerkraftfelder zu drücken und diese schweben zu lassen. Dadurch sind Repulsorlift-Antriebe im gravitationsfreien Raum wirkungslos. Die Tatsache, dass Repulsorlifte effizient und billig sind, führte dazu, dass viele verschiedene Fahrzeugtypen über jene verfügen.
 
   
  +
Jedes Raumschiff, das atmosphärentauglich ist, ist mit dieser Technologie ausgerüstet. Außerdem gibt es Liegen, Stühle und Paletten mit Repulsorlift-Antrieben zum Transport von Fracht und Personen, und auch einige [[Droide]]n bewegen sich damit fort.
Auch einige [[Droide]]n-Modelle benutzen Repulsorlift-Antriebe an Stelle von Rädern oder Beinen.
 
   
  +
Auch viele schwere [[Waffen]], wie beispielsweise der ​​[[Z-6-Rotationsblaster]], haben einen eigenen Repulsor, damit sie auf dem Schlachtfeld getragen werden können.
==Repulsorlift betriebene Fahrzeuge==
 
Die im Folgenden aufgeführten Fahrzeuge benutzen ''Repulsorlift''-Technologie.
 
   
  +
Hatte man, wie [[Cliegg Lars]], ein Bein verloren und mochte auf keinen Fall eine Prothese tragen, konnte man auf einen Repulsorsessel ausweichen, um mobil zu bleiben.
===Militärische Fahrzeuge===
 
[[Bild:Landspeeder luke.jpg|thumb|right|Dieser [[X-34 Landgleiter]] wird mit einem Repulsorlift über dem Boden gehalten.]]
 
*[[Armierter Angriffstank]]
 
*[[IFT-X]]
 
*[[IFT-T]]
 
*[[Multi-Truppen-Transporter]]
 
*[[Single Trooper Aerial Plattform]]
 
*[[Seismischer Panzer]]
 
*[[Speederbike]]
 
*[[Unstable Terrain Artillery Transport]]
 
*[[2-M Repulsor Panzer]]
 
*[[T2-B Panzer]]
 
*[[AAS-1]]
 
*[[Ground Armored Tank]]
 
*[[Heavy Artillery Gun]]
 
*[[Multi Utility Transport]]
 
*[[HAVr A9 Fliegende Festung]]
 
 
===Zivile Fahrzeuge===
 
*[[Landgleiter]]
 
*[[Segelbarke]]
 
*[[Speederbike]]
 
*[[Wüstenskiffs]]
 
*[[Gravschlitten]]
 
   
 
==Quellen==
 
==Quellen==
  +
*{{E1}}
*''[[Episode I – Die dunkle Bedrohung]]''
 
  +
*{{E2}}
*''[[Episode II – Angriff der Klonkrieger]]''
 
  +
*{{E3}}
*''[[Episode III – Die Rache der Sith]]''
 
  +
*{{E4}}
*''[[Episode IV – Eine neue Hoffnung]]''
 
  +
*{{E5}}
*''[[Episode V – Das Imperium schlägt zurück]]''
 
  +
*{{E6}}
*''[[Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter]]''
 
  +
*{{EaW}}
*''[[Empire at War]]''
 
  +
*{{EaW|FoC}}
*''[[Empire at War - Forces of Corruption]]''
 
*{{Datenbank|technology/repulsorlift/|Repulsorlift-Antrieb}}
+
*{{StarWars.com-Archiv|databank/technology/repulsorlift/index.html|Repulsorlift}}
   
 
[[en:Repulsorlift]]
 
[[es:Repulsor]]
  +
[[fi:Repulsionoste]]
  +
[[ja:リパルサーリフト]]
  +
[[nl:Repulsorlift]]
  +
[[pt:Repulsor]]
  +
[[ru:Репульсор]]
 
[[Kategorie:Technologie]]
 
[[Kategorie:Technologie]]
  +
[[Kategorie:Antriebe]]
 
  +
[[Kategorie:Repulsortechnik| ]]
[[en:Repulsorlift]]
 
  +
[[Kategorie:Legends]]

Version vom 12. Februar 2018, 11:30 Uhr

Legends-30px.png30px-Ära-Sith.png30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png30px-Ära-NeuJedi.png30px-Ära-Legacy.png


Der Repulsorlift-Antrieb ist eine Art Antischwerkraft-Antrieb, der ein Fahrzeug oder ein Raumschiff gegen Schwerkraftfelder drückt und dadurch schweben lässt. Daher sind Repulsorlift-Antriebe im gravitationsfreien Raum wirkungslos. Die Tatsache, dass Repulsorlifte effizient und billig sind, führte dazu, dass viele verschiedene Fahrzeugtypen damit ausgestattet wurden.

Jedes Raumschiff, das atmosphärentauglich ist, ist mit dieser Technologie ausgerüstet. Außerdem gibt es Liegen, Stühle und Paletten mit Repulsorlift-Antrieben zum Transport von Fracht und Personen, und auch einige Droiden bewegen sich damit fort.

Auch viele schwere Waffen, wie beispielsweise der ​​Z-6-Rotationsblaster, haben einen eigenen Repulsor, damit sie auf dem Schlachtfeld getragen werden können.

Hatte man, wie Cliegg Lars, ein Bein verloren und mochte auf keinen Fall eine Prothese tragen, konnte man auf einen Repulsorsessel ausweichen, um mobil zu bleiben.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.