FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

Der Gleiter von Rey war ein Fahrzeug, welches im Jahr 34 NSY von Rey auf Jakku benutzt wurde. Dieser ist einem ländlichen und praktischen Traktor nachempfunden mit dem Rey ihren gefundenen und aufgesammelten Schrott transportieren kann.

Geschichte

Mit dem Gleiter sammelte Rey täglich Schrott, mit dem sie sich ihre Vorräte verdiente. Den gesammelten Schrott brachte sie zum Niima-Außenposten, verkaufte ihn an Unkar Plutt und kassierte Essensrationen. Je wertvoller der Schrott, desto mehr Essensrationen bekam sie.

Eines Tages, als sie von einer Sammel-Tour aus einem abgestürzten Sternzerstörer zurückkehrte, traf sie auf Teedo, einen Schrottsammler, der eine funktionstüchtige BB-Einheit, BB-8, mit sich trug. Da er den Droiden für Essen verkaufen wollte, befreite Rey diesen und schnallte ihn auf den Speeder, um ihn mit sich zum Niima-Außenposten zu nehmen. Dort sah man ihn das letzte Mal.

Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.