Fandom


30px-Ära-Aufstieg

Rhad Tarn war ein Jedi des Alten Jedi-Ordens, der zur Zeit der Klonkriege lebte.

Biografie

Nach den Ereignissen der Schlacht von Geonosis im Jahr 22 VSY waren viele Jedi von den hohen Verlusten so sehr erschüttert, dass viele von ihnen ihre Loyalität gegenüber der Galaktischen Republik und mit ihr die Weisheit des Jedi-Rates in Frage stellten. Sie wollten nicht länger mitansehen, wie die Jedi auf dem Schlachtfeld als Generäle auftreten und dabei ihrer eigenen Ordensbrüder in den Tod schicken. Einer, der diese Meinung vertrat und sich vom Orden der Jedi trennte, war Rhad Tarn.

Zusammen mit den Jedi Sora Bulq, Jeisel, K'Kruhk und Mira, die sich ebenfalls vom Jedi-Orden abspalteten, traf sich Rhad Tarn auf dem Planeten Ruul. Dort setzten sie sich ab, um in aller Ruhe über die Ereignisse nachzudenken, zu meditieren und eine endgültige Entscheidung zu treffen. Um zu verhindern, dass sich die geläuterten Jedi der Dunklen Seite der Macht anschlossen, reiste Mace Windu nach Ruul. Er wollte die Gruppe wieder auf den richtigen Pfad führen und von den guten Absichten des Jedi-Rats überzeugen.

Rhad Tarn hielt die Galaktische Republik jedoch für korrupt und seiner Meinung nach durfte dies nicht durch die Handlungen der Jedi unterstützt werden. Stattdessen sollten sie für die Konföderation unabhängiger Systeme kämpfen. Außerdem zeigte sich Rhad Tarn misstrauisch, da er glaubte, Mace könnte ihre Gedanken mit der Macht beeinflussen. In der folgenden Nacht wurde Sora Bulq von der Dunklen Jedi Asajj Ventress angegriffen, während Mira im Kampf getötet wurde. Nachdem Ventress die Flucht ergriff, glaubte Rhad Tharn, Mace hätte die Dunkle Jedi geschickt. Er war fest davon überzeugt, dass sie Maces persönliche Attentäterin war und so machte er sich alleine auf den Weg, um Mace und Asajj Ventress zu stellen.

Auf seiner Suche wurde er jedoch von Asajj überrascht, die dem jungen Jedi mit der Verführung zur Dunklen Seite begegnete. Asajj gelang es, in Rhad Tarn Zweifel, Wut und Hass hervorzurufen, sodass er sich letztlich gegen die Jedi wandte. Im Folgenden kämpfte er auch gegen Jeisel, die er sogar töten wollte. Um nicht von ihm ermordet zu werden, sah sich Jeisel schließlich dazu gezwungen, Rhad Tarn mit ihrem Lichtschwert zu töten.

Hinter den Kulissen

  • Möglicherweise sind Rhad Tarn und Eremin Tarn ein und dieselbe Person.
  • Whie Malreaux hört in einer Vision in der er elf Jahre alt ist von dem Tod Rhad Tarns.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+