FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Rivi-Anu war eine Jedi des Alten Jedi-Ordens, die zur Zeit der Klonkriege lebte.

Biografie

Während der Klonkriege im Jahr 19 VSY kämpfte Rivi-Anu an der Seite des Cereaner-Jedi Ki-Adi-Mundi auf einem Planeten, der im Zuge der Belagerungen im Äußeren Rand vom Einfluss der Konföderation unabhängiger Systeme befreit werden sollte. Vor der Schlacht brachte Rivi-Anu im Namen ihrer Ordensbrüder ihre Sorge vor der bevorstehenden Schlacht zum Ausdruck. Ki-Adi-Mundi sprach ihr jedoch Mut zu und erinnerte sie daran, dass sie eine Jedi-Ritterin wäre und er sie wohl kaum einer solchen Gefahr aussetzen würde, wenn er an ihren Fähigkeiten zweifelte.

Im Laufe der Schlacht verteidigte Rivi-Anu die Westflanke der republikanischen Streitkräfte. Schließlich bemerkte Ki-Adi-Mundi, dass es den Separatisten gelungen war, einen Venator-Klasse Sternzerstörer derart stark zu beschädigen, dass dieser drohte, auf das Schlachtfeld zu stürzen. Während der Cereaner-Jedi seine Truppen zum sofortigen Rückzug aufforderte, wurde Rivi-Anu vom feindlichen Sperrfeuer erfasst und aufgehalten. Aufgrund ihrer Verletzungen sah sie sich außerstande, rechtzeitig die Flucht zu ergreifen, und so nutzte sie die Macht, um den herabstürzenden Sternzerstörer aufzufangen. Zwar scheiterte sie bei ihrem Vorhaben und wurde schließlich unter dem Kampfschiff begraben, doch verschafften sie ihren Ordensbrüdern dennoch einige wertvolle Sekunden, die diese für den Rückzug nutzen konnten.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+