FANDOM


Legends-30px

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Da fehlt unglaublich viel im Geschichts-Abschnitt!!! RC-3004 (Comm-Kanal) 15:45, 28. Mär. 2015 (UTC)

Der Roche-Asteroidengürtel ist die Heimat der Verpinen und Sitz von Roche und Slayn & Korpil.

Beschreibung

Allgemein wird vermutet, dass sich die Verpinen ursprünglich auf einem Planeten entwickelten, der dann, vermutlich während eines Bürgerkrieges, zerstört wurde, wobei das Asteroidenfeld entstand. Die Asteroiden wurden von den Verpinen stark modifiziert. Viele der Felsbrocken sind von Tunnelsystemen durchzogen und werden meist von etwa zwanzig bis hundert Individuen bewohnt. Die einzelnen Asteroiden sind dabei vollkommen autark, können sich selbst mit Energie, Nahrung und Atmosphäre versorgen und diese halten. Um Zusammenstöße zu verhindern, sind die bewohnten Asteroiden mit Repulsoren ausgestattet. Kommunikationsanlagen werden von den Verpinen nicht benötigt, da diese direkt mittels Radiowellen bis zu etwa hundert Kilometer untereinander kommunizieren können.

Geschichte

Während des Jedi-Bürgerkrieges konnten Darth Revans Streitkräfte Roche in der Schlacht von Roche für das Sith-Imperium erobern.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.