FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Rodin Baem war ein Mensch vom Planeten Hoylin und Mitglied des Imperialen Geheimdiensts. Für diesen kaufte er während der Herrschaft des Galaktischen Imperiums wichtige Informationen von Spionen aus der gesamten Galaxis, die dann von Spezialisten ausgewertet wurden. Dank seiner Tätigkeit behinderte das Imperium die Republik bei ihrem Wiederaufbau. Zwei seiner Kollegen, mit denen Baem oft intensiv zusammenarbeitete, waren Admiral Gaen Drommel und Moff Par Lankin.[2]

Imperiale Berichte, die dem Geheimdienst der Neuen Republik in die Hände gelangten, zeigten, dass Rodin Baem es sogar verstanden hatte, das Vertrauen Darth Vaders für sich zu gewinnen – was ein bemerkenswertes Geschick erforderte – und jenem dabei half, Rebellen-Basen ausfindig zu machen.[1]

Nach der Schlacht von Yavin wurde berichtet, dass Baem für das Restimperium arbeitete, dabei wurde er auf Welten wie Endovan, Farsellah und Kluistar beobachtet, welche zu jener Zeit bereits zum größten Teil unter der Kontrolle der Neuen Republik standen. Dies führte Airen Cracken zu der Schlussfolgerung, dass die genannten Systeme Gefahr liefen, Opfer imperialer Invasionen zu werden.[1]

Auf Baems Ergreifung war ein Kopfgeld von 40.000 Credits ausgesetzt.[1]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+