FANDOM


30px-Ära-Sith

„Hör mir gut zu. Ich weiß nicht, wer du bist, doch ich verfüge über eine Reihe sehr besonderer Fähigkeiten. Wenn du meine Schwester jetzt sofort zurückbringst, unverletzt, dann lasse ich dich gehen. Tust du das nicht, schwöre ich dir, dass ich dich aufspüren werde. Ich werde ich dich finden - und dann wirst du bezahlen.“
— Rojo droht Tulkh über die Macht, auch wenn dieser ihn nicht hören kann. (Quelle)

Rojo Trace war ein Jedi-Ritter des Alten Jedi-Ordens zur Zeit der Galaktischen Republik.

Biografie

Im Jahr 3645 VSY bekam Rojo Trace den Auftrag, den Absturz eines Sith Kriegsschiffes auf Geonosis zu untersuchen. Während er in den Krater sprang und die Leichen berührte, um mithilfe der Macht deren Vergangenheit nachzuerleben, spürte er große Furcht. Trace sah seine Schwester und spürte ihre Angst und ihre Schmerzen, als sie und die Murakami-Orchidee von Tulkh entführt wurden. Sofort machte er sich auf den Weg nach Marfa, wo Hestizo sich vor ihrer Entführung in einer Einrichtung des Agrikultur-Korps aufgehalten hatte. Dort recherchierte er und die Informationen, die er fand, führten ihn zur Kwenn-Raumstation und, nachdem er einen Schmuggler befragt hatte, schließlich ins Odacer-Faustin-System. Als er die Sith-Akademie nach Zo absuchte, traf er auf Shak'Weth, einen Schwertmeister der Akademie. Sie kämpften bis der Sith von einem der Untoten getötet wurde. Trace irrte auf dem Gelände der Akademie herum, bis er seine Schwester spüren konnte. Sofort rannte er zur Bibliothek, doch dort wartete schon der infizierte Dail'Liss. Es kommt zu einem Kampf in der mittlerweile brennenden Bibliothek, den der Jedi gerade so gewinnen kann. Währenddessen begann Darth Scabrous das Ritual, bei dem er Hestizo töten würde. Gerade noch rechzeitig griff Rojo ein und es kam zu einem Kampf zwischen Scabrous und dem Jedi-Ritter, bei dem Rojo von dem Schwert des Sith-Lords aufgeschlitzt wurde und starb.

Vermächtnis

Obwohl er von Scabrous getötet worden war, konnte seine Schwester dank ihm und der Orchidee entkommen.

Persönlichkeit

Trace wusste, dass er den Ruf hatte, kalt und sachlich zu sein. Dies und Spitznamen wie Leichenzähler und Bluttouristen, die das Bodenpersonal den Ermittlern der Republik gaben, interessierten ihn allerdings kaum. Wenn er einen Auftrag hatte, ließ er sich nicht ablenken.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+