Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
47.320
Seiten
Kanon-30px.pngÄra Imperium.png


Roland Durand war ein männlicher Devaronianer und der Sohn des Verbrecherbosses Isa Durand. Um etwa 19 VSY übernahm er, ohne die Zustimmung von der trandoshanischen Besitzerin Cid, das Cids auf dem Planeten Ord Mantell, da dieser sich in einer günstigen Lage befand. Damit wollte er sich einen Namen machen.

Biografie

Bevor Roland Durand das Cids mit seinen maskierten Anhängern übernahm, beauftragte er die Informationshändlerin Cid damit, ihm Ruby zu beschaffen und diese übergab ihm das Tier nach der erfolgreichen Wiederbeschaffung. Nach der Übernahme des Spielsalons belieferte das Pyke-Syndikat den Devaronianer mit Gewürz, welches er im Hinterzimmerbüro des Spielsalons in Kisten lagerte. Um Durand zu schaden, entwickelte Cid zusammen mit der Kloneinheit 99 einen Plan, um das Cids zurückzuerobern. Während sich Durand mit einem Käufer für das Gewürz im Cids traf, stahlen Cid und die Klon-Söldner die Kisten über einen heimlichen Zugang zu Ord Mantells altem Bergbautunnelnetz. Cids Stammgäste, Bolo und Ketch, sorgten in der Zwischenzeit für eine Ablenkung Durands durch die Entführung von Ruby mithilfe einer Mantell-Futter-Spur nach draußen. Das ungleiche Duo wurde von Durands Schergen gefasst und in das Büro gezerrt, wo Durand den Weequay und den Ithorianer bezüglich Cids Aufenthaltsort befragte. Als die Pykes nach Ord-Mantell-Stadt zum abkassieren zurückkehrten, räumte Durad den Diebstahl ein und bedrohte einen Pyke mit seiner Blasterwaffe. Als Konsequenz wurde er von den Pykes festgenommen und in Gelenkfesseln abgeführt. Als Cid und die Kloneinheit 99 ins Cids zurückkehrten, bezichtigte er – um sein eigenes Leben zu retten – die Truppe des Gewürz-Diebstahls. Während die Kloneinheit 99 und Cid das Gewürz aus den Höhlen zurückholten und dabei von Irlingen angegriffen wurden, verblieben Roland Durand und Omega als Geiseln der Pykes im Spielsalon. In einem Gespräch erzählte Durand, dass es der Weg seiner Familie wäre, sich einfach zu nehmen, was man wollte. Er räumte dabei auch ein, dass seine Mutter Isa Durand womöglich enttäuscht wäre, ihn in Ketten zu sehen. Als sich Ruby auf Omegas Schoß setzte, zeigte sich Durand überrascht, dass Ruby auf das Klonmädchen zahm reagierte. Nachdem das Gewürz zurückgebracht worden war, zückte ein Pyke ein Messer, um Durand zu bestrafen. Obwohl sich sowohl Omega als auch Cid für den Devaronianer einsetzen, schnitten die Pykes ihm eines seiner Hörner ab. Der Schmuggler behielt jedoch sein Leben und verließ mit Ruby auf dem Arm Cid und die Kloneinheit.

Hinter den Kulissen

Konzept von Roland Durand aus The Bad Batch

  • Roland Durand trat erstmals 2021 in der Folge Befallen der Disney+-Animationsserie The Bad Batch auf und wurde dort von Tom Taylorson gesprochen. Für die deutschsprachige Fassung übernahm Hendrik Martz die Sprechrolle.
  • Die Künstlerin Angela Chen fertigte eine Konzeptzeichnung des Verbrechers an, welche im Episodenführer der Folge auf StarWars.com veröffentlicht wurde.

Quellen

Advertisement