Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
49.320
Seiten
Kanon-30px.pngÄra Imperium.png


„Ah du kannst dich erinnern, du warst damals noch ziemlich klein. Ich war zu der Zeit Gouverneur von Lothal und hab deine Eltern unterstützt, die Botschaften gegen das Imperium auszustrahlen. Deshalb wurde ich des Verrats bezichtigt und mit ihnen ins Gefängnis geschickt.“
— Ryder Azadi zu Ezra Bridger (Quelle)

Ryder Azadi ist der ehemalige Gouverneur von Lothal. Er wollte Pryce Bergbau übernehmen und hat das Imperium verraten, woraufhin er unter dem Codenamen Gefangener X10 inhaftiert wurde. Unter anderem unterstütze er die Bridgers bei ihren illegalen Anti-imperialen Sendungen im Holonetz. Er wurde etwas später von Arihnda Pryce als Gouverneur abgelöst.

Nachdem Ezra Bridger ihn aufsuchte, um herauszufinden, was mit seinen Eltern passiert ist, erzählte Azadi ihm, dass seine Eltern illegale Aufrufe gegen das Imperium im Holonetz durchgeführt hatten, welche von ihm unterstützt wurden. Schliesslich wurden alle drei verhaftet. Bei einem Gefängnisausbruch starben die Bridgers, jedoch entkam Azadi und er schwor sich Ezra zu finden und ihm die Wahrheit über seine Eltern zu erzählen. Später half er den Rebellen mehrere Male bei Missionen auf Lothal.

Hinter den Kulissen

Ryder Azadi wird im englischsprachigen Original von Clancy Brown gesprochen. In der deutschen Fassung hat Jan Spitzer ihm die Stimme geliehen.

Quellen

Advertisement