FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Die Raumfähre mit der Identifikationsnummer ST 149 war ein Delta-Klasse T-3c-Shuttle im Dienst des Galaktischen Imperiums. Es war das persönliche Transportshuttle des Direktors Orson Krennic. Mit diesem Shuttle holte er Galen Walton Erso im Jahr 13 VSY von Lah'mu ab, damit dieser sich der Tarkin-Initiative anschloss. Außerdem reiste er 0 VSY in diesem Schiff begleitet von Todestruppen nach Eadu, um den Verräter innerhalb der Tarkin-Initiative ausfindig zu machen. Nachdem er alle angestellten Wissenschaftler erschießen ließ und eine Staffel der Rebellen einen Angriff auf die Forschungsstation begann, floh Krennic auf ST 149. Im selben Jahr noch reiste er auf diesem Schiff nach Mustafar, wo er von Darth Vader den Auftrag bekam, die Schwachstelle des Todessterns herauszufinden, weswegen er sich nach Scarif begab, wo sein Schiff während der Schlacht von Scarif durch den Todesstern, welcher die Zitadelle vernichtete, zerstört wurde. Captain Dunstig Pterro, der als Krennics Berater auf dem Schiff war, nannte es Pteradon.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.