FANDOM


30px-Ära-Imperium

Die SW-4-Ionenkanone war eine von ArMek produzierte Leichte Ionenkanone mit empfindlicher Kristallmatrix. Y-Flügler der Rebellen-Allianz besaßen ein Doppelgeschütz dieser Ionenwaffe hinten am Cockpit. Im einsitzigen BTL-A4-Y-Flügel-Sternjäger war es starr in eine vorher bestimmte Richtung montiert, im zweisitzigen BTL-S3-Y-Flügel-Sternjäger bediente ein Kanonier die Ionenkanonen in einem Geschützturm. Da die Waffe sehr wartungsaufwendig war, besaßen in der Schlacht von Yavin nur zwei BTL-A4-Y-Flügler funktionierende Ionenkanonen, wobei einer der beiden als einziger seines Modells die Schlacht überstand.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.