Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Ja, als ich mich den Rangern anschloss. Es ist … Nun, ich bin keine Jedi. Aber manchmal habe ich solche – ihr wisst schon – Gefühle. Was ist mit dir?“
— Sacha Swiftbird auf die Frage von I-5YQ bezüglich einem Test ihrer Machtempfänglichkeit (Quelle)

Sacha Swiftbird war ein weiblicher, leicht machtsensitiver Mensch, die den antarianischen Rangern auf dem Planeten Toprawa angehörte. Sie arbeitete dort als angesehene Mechanikerin und konnte auf eine Karriere als Podrennen-Pilotin zurückblicken. Ihr gehörte der DUM-Serie Boxendroide "Ducky".

Biografie

In ihren Tagen als Pilotin eines Podrenners war sie unter dem Pseudonym Swiftbird bekannt. Als sie sich den Rangern anschloss, behielt sie diesen Namen. Sie kam direkt in Kontakt mit dem Jedi Jax Pavan, als er von den Rangern gerettet wurde, als er von Darth Vader angegriffen wurde. Dabei bot sie ihm seine Hilfe an um von ihren mechanischen und pilotischen Fähigkeiten profitieren zu können, was von Jax aber ausgeschlagen wurde.

Als Jax sich ein weiteres Mal auf Toprawa einfand, sich davonstahl und seine Crew, Den Dhur und I-5YQ, zurückließ, bot sie den beiden an, Thi Xon Yimmon, den Kopf der Widerstandsgruppe Peitsche, zu befreien. So machten sie sich mir der Laranth auf um Yimmon zu retten. Aus Mangel an Kabinen nutzte sie die Kabine von Jax und kümmerte sich um dessen Miisai-Baum. Dabei entdeckte sie ein Geheimfach mit einem Sith-Lichtschwert darin, welches sie an sich nahm. Auf der Kantaros-Station angekommen, auf der Yimmon gefangen gehalten wurde, konnte sie mit ihrem Rekursierer punkten, welcher dafür sorgte, dass die Kameras in einer Schleife liefen. Als sie sich dann im Sperrzonen-Bereich der Station befanden, trafen sie vor dem Aufenthaltsort von Yimmon auf Jax. Dieser duellierte sich mit Probus Tesla, einem imperialen Inquisitor, den Sacha mit dem Sith-Lichtschwert niederstreckte. Letztlich retteten sie Yimmon und verließen gemeinsam die Station.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+