FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Saffa-Gemälde sind Kunstwerke der Saffa-Spezies, die etwa zweitausend Jahre vor der Imperialen Zeitrechnung entstanden sind. Dabei stellte der Erstkontakt mit den Thennquoara eine Art Umbruch im künsterlichen Stil der Gemälde dar. Weiterhin ließen sich Parallelen zu Flachplastiken der Vaathkree aus dem achtzehnten Jahrhundert prä-imperialer Zeitrechnung feststellen. Großadmiral Thrawn stellte dies seinem Untergebenen Kapitän Gilad Pellaeon vor, als er die Kunstwerke für seine Studien in seinen persönlichen Kommandoraum auf der Schimäre nutzte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.