FANDOM


Legends-30px


Sai cha war eine Art des Treffens, welche mit einem Lichtschwert der Jedi ausgeführt werden konnte. Sai cha war darauf ausgelegt, den Gegner zu köpfen. Diese Trefferart zielte spezifisch auf das Haupt und wurde von den Jedi nur im Notfall oder durch Zufall verwendet, da das Töten nicht dem Weg dieser entsprach. Ein Kampf war nach einem Treffer mit Sai cha logischerweise sofort zu Ende.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.