FANDOM


(infobox)
Zeile 16: Zeile 16:
 
|Zugehörigkeit=
 
|Zugehörigkeit=
 
}}
 
}}
'''Shaman Dobo''' war ein Händler, der zur Zeit der [[Alte Sith Kriege|Alten Sith Kriege]] auf der [[Citadel Station]] von [[Telos IV]] lebte. Neben dem Verkauf von Waffen und Rüstungen für den Kampf hatte er Verbindungen zum Schwarzmarkt der Citadel Station.
+
'''Samhan Dobo''' war ein Händler, der zur Zeit der [[Alte Sith Kriege|Alten Sith Kriege]] auf der [[Citadel Station]] von [[Telos IV]] lebte. Neben dem Verkauf von Waffen und Rüstungen für den Kampf hatte er Verbindungen zum Schwarzmarkt der Citadel Station.
   
 
== Biografie ==
 
== Biografie ==
Shaman betreib mit seinem Bruder ein Geschäft auf der Citadel Station, er verkaufte jedoch anders als sein Bruder keine harmlosen Gegenstände wie [[Pazaak]]karten sondern Waffen und anderes Kriegszubehör. Mit der Zeit baute Shaman sich eine Verbindung zum Schwarzmarkt auf und verkaufte auch illegale Waffen an Intressenten. Im Auftrag des Captains wurde Shaman mit Hilfe eines vorgetäuschten Interesses an illegalen Gegenständen von [[Die Verbannte|der Verbannten]] überrumpelt und festgenommen.
+
Samhan betreib mit seinem Bruder ein Geschäft auf der Citadel Station, er verkaufte jedoch anders als sein Bruder keine harmlosen Gegenstände wie [[Pazaak]]karten sondern Waffen und anderes Kriegszubehör. Mit der Zeit baute Samhan sich eine Verbindung zum Schwarzmarkt auf und verkaufte auch illegale Waffen an Intressenten. Im Auftrag von [[dol Grenn|Ltd. dol Grenn]] wurde Samhan mit Hilfe eines vorgetäuschten Interesses an illegalen Gegenständen von [[Die Verbannte|der Verbannten]] überrumpelt und festgenommen.
   
 
Sein weiteres Schicksal ist unbekannt.
 
Sein weiteres Schicksal ist unbekannt.

Version vom 19. Mai 2008, 19:36 Uhr

30px-Ära-Sith

Samhan Dobo war ein Händler, der zur Zeit der Alten Sith Kriege auf der Citadel Station von Telos IV lebte. Neben dem Verkauf von Waffen und Rüstungen für den Kampf hatte er Verbindungen zum Schwarzmarkt der Citadel Station.

Biografie

Samhan betreib mit seinem Bruder ein Geschäft auf der Citadel Station, er verkaufte jedoch anders als sein Bruder keine harmlosen Gegenstände wie Pazaakkarten sondern Waffen und anderes Kriegszubehör. Mit der Zeit baute Samhan sich eine Verbindung zum Schwarzmarkt auf und verkaufte auch illegale Waffen an Intressenten. Im Auftrag von Ltd. dol Grenn wurde Samhan mit Hilfe eines vorgetäuschten Interesses an illegalen Gegenständen von der Verbannten überrumpelt und festgenommen.

Sein weiteres Schicksal ist unbekannt.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.