FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Die Schlacht von Aquilaris war eine Schlacht im Jahre 1042 VSY während des Neuen Sith-Krieges, welche auf dem Planeten Aquilaris stattfand.[2]

Verlauf

Dem Massaker war ein Angriff der Chagras Hegemonie auf die Galaktische Republik und den Jedi-Orden vorrausgegangen. Die Chagras Hegemonie war eine Resthegemonie des Neuen Sith-Imperiums und wurde angeführt von dem Sith-Lord Odion. Dieser vernichtete bei dem Angriff sehr viele Zivilisten und zerstörte große Teile des Stadtbildes. Zwei Überlebende dieses Angriffs waren der Jedi-Krieger Vannar Treece und das menschliche Mädchen Kerra Holt.[2] Nach dieser Schlacht schloss sich Kerra Holt den Jedi an.[1]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.