FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Geht aber noch viel mehr! Außerdem fehlen die Folgen und die Vorgeschichte --Skip- Fly Away 18:42, 27. Mai 2011 (CEST)

Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Die Schlacht von Mon Calamari fand im Jahr 11 NSY während des Galaktischen Bürgerkriegs statt. Sie hatte verheerende Auswirkungen auf die Bewohner des Planeten, weil im Zuge der Schlacht die Großstadt Riffheim zerstört wurde. Nur durch eine List von Ackbar konnten die Mon Calamari überleben.

Daala beschoss mit der Basilisk und der Gorgo die calamarischen Städte aus dem Orbit. Sie wollte mit der Mantis die Raumhäfen stürmen. Die Mantis wurde jedoch zerstört, als Ackbar den noch kampfunfähigen MC90, Sternenflut fernsteuerte und in der Nähe von ihr explodieren ließ. Daraufhin zogen sich die anderen beiden Sternzerstörer zurück.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.