FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Die Schlacht von Duro war ein Konflikt, der 3962 VSY im Zuge der Mandalorianischen Kriege auf dem Planeten Duro ausgetragen wurde.

Geschichte

Auf ihrem Vormarsch auf die Kernwelten zu stießen die mandalorianischen Neo-Kreuzritter von Exodeen aus bis nach Duro vor. Sie legten den Planeten in Schutt und Asche, was die einheimischen Duros dazu brachte, sich mit den Mandalorianern zu verbünden und gegen die Galaktische Republik zu kämpfen. Revan und Malak befehligten auf deren Seite nämlich eine Flotte von Interdictor-Klasse Kriegsschiffen und hielten die Neo-Kreuzritter davon ab, mit einer großen Menge Material von den Schiffswerften im Orbit des Planeten zu entkommen. Dennoch gewannen die Mandalorianer die Schlacht.

Hinter den Kulissen

Während die Karte auf Seite 132 von The Essential Atlas die Schlacht von Duro auf 3962 VSY datiert, steht auf Seite 57 des gleichen Werkes 3960 VSY. The Essential Guide to Warfare bestätigt jedoch das erstgenannte Datum.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.