FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Zweite Schlacht von Kamino war ein Konflikt während der Klonkriege, bei die Galaktische Republik gegen die Konföderation unabhängiger Systeme auf dem Wasserplaneten Kamino kämpfte.

Verlauf

Der Kampf fand im Jahr 20 VSY statt, bei dem die Konföderation auf eine Gruppe mandalorianische Söldner unter der Führung des abtrünnigen Advanced Recon Commandos Alpha-02 zurückgriff. Dieser verfügte aufgrund eines genetischen Defekts über die Erinnerungen von Jango Fett und nannte sich nun Mand'alor der Wiederbeleber. Er hatte sich als „Sohn“ Jango Fetts ausgegeben und auf diese Weise die seit dem Mandalorianischen Bürgerkrieg zerschlagenen Truppen beider Kriegsfraktionen der Mandalorianer wieder vereint.

Ziel der Mission war es, die Klonanlagen der Republik zu zerstören, um keine weiteren Truppen produzieren zu können.

Die Republik konnte diesen Angriff jedoch abwehren und die Klonproduktion sichern, auch wenn viele Klonanlagen dabei zerstört wurden.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+