FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Die Schlacht von Ord Pardron war ein Angriff des Imperiums unter dem Kommando Großadmiral Thrawns auf die Basis der Neuen Republik auf Ord Pardron und war Teil des Thrawn-Feldzugs.

Vorgeschichte

Thrawns Taktik umfasste die Ablenkungsangriffe auf Ando, Filve und Crondre und den Angriff auf Ord Pardron. Dies sollte dazu führen, dass die Basis zuerst Verstärkung nach Ando, Filve und Crondre schicken müsste um anschließend nach dem Angriff der Totenkopf auf die geschwächte Basis selbst nach Verstärkung zu rufen, sodass Thrawn bei seinem Hauptangriff auf Ukio keinerlei Probleme haben würde.

Verlauf

Nachdem die Basis auf Ord Pardron die Notrufe aus Ando, Filve und Crondre aufgefangen hatte sendete sie Verstärkungen aus. Kurz darauf wurde die Basis von der Totenkopf angegriffen und wurde schwer beschädigt. Nun rief sie ihrerseits jede mögliche Verstärkung herbei.

Folgen

Ukio erhielt Aufgrund der zuvor erfolgten Angrife keine Verstärkung mehr, da diese von der Neuen Republik schlicht nicht zur Verfügung gestellt werden konnte und wurde von Thrawn eingenommen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.