FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Schlacht von Rhen Var war ein Konflikt in den Klonkriegen, der etwa einen Monat nach der Schlacht von Geonosis auf dem Planeten Rhen Var stattfand.

Geschichte

Als Dooku, der Anführer der Konföderation unabhängiger Systeme, vom Dunklen Verheerer erfuhr, schickte er eine Flotte der Handelsföderation nach Rhen Var, um das Grab des Jedi Ulic Qel-Droma zu erobern.[2] In dieser Schlacht setzte die Republik ihre Marineinfanterie gegen die Truppen der Separatisten ein[3], welche jedoch eine Niederlage erleiden mussten.[1] Mit der Hilfe von Qel-Dromas Geist fand Dooku die antike Superwaffe auf der Welt Raxus Prime.[2]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.