FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

„Nicht ein einziger Baum. Was für ein furchtbarer Ort.“
— Geith Eris erblickt das Schlachtfeld (Quelle)

Die Schlacht von Yarille war ein Gefecht auf Yarille während der Klonkriege. Infolge der starken Verwüstung der Welt und des dadurch entstandenen Elend reisten Djinn Altis' Jedi mit der Wookieeschütze nach Yarille, um Hilfsgüter und Vorräte dorthin zu bringen. Sie wurden zwar in der Schlacht von JanFathal aufgehalten, doch flogen sie letztendlich doch in die Zeltstadt der Hauptstadt Yen Bachask, wo sie die Güter verteilten. Außerdem stellten sie die Wasserversorgung wieder her und beerdigten die Toten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.