FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Die Schlacht zur Verteidigung Dacs im Jahr 0 VSY war ein Versuch der Rebellen-Allianz, die sich mit den Mon Calamari verbündet hatte, eine imperiale Flotte auf dem Weg nach Dac abzufangen.

Verlauf

Das Galaktische Imperium, das Dac 19 VSY unterworfen hatte, kam es 1 VSY zur Calamarischen Revolte, bei der Dac seine Unterjochung abwarf. Das Imperium startete daraufhin einen einen Großangriff auf den Planeten, um einen Anschluss der Mon Calamari an die Allianz zu verhindern. Trotz eines imperialen taktischen Sieges war dies jedoch langfristig nicht von Erfolg gekrönt, und 0 VSY entledigte sich Dac entgültig des Imperiums und bekannte sich zur Allianz. Direkt vor der Zerstörung Alderaans plante das Imperium deshalb einen großanglegten Gegenschlag mit den nun durch den Todesstern für obsolet gehaltenen Großkampfschiffen. Die Rebellen und die Mon Calamari nahmen sich vor, die Flotte abzufangen, bevor sie Dac erreichte. Dieses Unternehmen sowie die Eliminierung fast aller imperialen Schiffe gelang. Es fiel jedoch der verschwenderische Umgang mit den Flottenschiffen auf.

Hinter den Kulissen

  • Die Schlacht kann im Videospiel Empire at War im Orbit aller Planeten um Dac sowie auf Dac selbst stattfinden.
  • Die Angkläger unter Piett leitet die imperiale Angriffsflotte und muss für die Mission zerstört werden. Durch ihr späteres Auftreten kann dieser Aspekt nicht als kanonisch betrachtet werden, sodass sie als schwer beschädigt/kampfunfähig gesehen werden muss.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.