FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege


Schlachtkreuzer 19 war die Bezeichnung einer Munificient-Klasse Sternenfregatte im Dienste der Konföderation unabhängiger Systeme, die an der Schlacht um Ryloth beteiligt war. Dort hatte der Neimoidianer Mar Tuuk den Oberbefehl über die Fregatte. Er setzte sie ein, um die Truppen der Republik zu überraschen. Als die drei Kreuzer der Republik Tuuks Droiden-Kontrollschiff angriffen, beorderte dieser sie zum Kampfort, wo sie dann die Schiffe zurückschlugen. Später wurde der Schlachtkreuzer zerstört, als der gegnerische General Anakin Skywalker die beschädigte Defender in das Kontrollschiff fliegen ließ und Mar Tuuk deshalb geflohen war. Da die Droidenanführer auf den Trick der Republik hereinfielen und zum gegnerischen Flaggschiff flogen, zerstörten die Jäger die Fregatten, denn sie waren für diese zu schnell.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.