FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Die Schnelle Eingreiftruppe war eine spezielle Flotteneinheit der Neuen Republik, die von General Luke Skywalker kommandiert wurde. Ihm unterstanden zwölf Captains. Admiral Kalback war der Oberbefehlshaber der Flottengruppe.

Mit dieser Flotte wurde Skywalker im Jahr 5 NSY beauftragt, den Kriegsherrn Shadowspawn von Mindor zu vertreiben. Die Flottengruppe zählte zwölf Großkampfschiffe. Der MC80-Liberty-Schlachtkreuzer Justice diente dabei als Flaggschiff der Flotte. Unter anderem gehörten fünf CC-7700/E-Abfangkreuzer, zwei Acclamator II-Klasse-Angriffskreuzer und ein Bulwark-Klasse-Mark-I-Schlachtschiff zu diesen Schiffen. Sie waren zustätzlich mit Jadthu-Klasse-Landeschiffen bestückt, um die Besatzung schnell auf dem Planeten absetzen zu können. Die Schiffe waren mit 18.000 Marineinfanteristen besetzt und trugen zusammen mehr als 20 Sternjägerstaffeln. Zuerst schien es, als sei die Schlacht schnell und siegreich verlaufen, doch wenig später stellte sie sich als Falle heraus und endete in einem Disaster für die Republik.

Hinter den Kulissen

Der originale englische Name lautet Rapid Response Task Force, kurz RRTF.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+