FANDOM


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt das Raumschiff Schnitter; für den Slangausdruck siehe Schnitter (Slang).
Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Die Schnitter war ein Imperium-II-Klasse-Sternzerstörer.

Geschichte

Kurz nach der Schlacht von Endor diente sie der 181. Jägergruppe als Basis. Sie nahm mit dieser auch an der Schlacht um Brentaal IV teil und sollte die Überreste der Gruppe aufnehmen, nachdem der Planet von der Neuen Republik erobert wurde.

Zwei Jahre später wurde sie im Zuge von Truppenverlegungen abgestellt, um das Venjagga-System zu bewachen. Hierfür war sie mit sechs TIE-Jäger-Staffeln vollständig ausgerüstet. Nach der misslungenen ersten Schlacht von Borleias erfuhr der Geheimdienst der Neuen Republik, dass die Schnitter Kurs auf Borleias nahm und dort sechs Stunden nach Operationsbeginn auftauchen würde. Vermutlich geschah dies, weil der Termin des Angriffs verraten wurde. Bei ihrer Ankunft war die Schlacht zwar schon vorbei, doch schützte sie das Sternsystem vorerst vor einem weiteren Angriff. Kirtan Loor konnte den Captain sogar davon überzeugen, einer seiner TIE-Staffeln auf Borleias zu stationieren, um den Verlust Evir Derricotes auszugleichen.

Sie kehrte danach ins Venjagga-System zurück. Da sie aber immer noch eine Bedrohung für einen erneuten Angriff auf Borleias darstellte, wurde sie von der Befreier und der Emanzipator in eine Falle gelockt, so dass sie an dem zweiten Angriff nicht teilnehmen konnte.

Hinter den Kulissen

Der originale englische Name des Sternzerstörers lautet Eviscerator.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+