FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Türen gehen auf, obwohl keiner da ist. Lichter gehen aus. Hoffentlich haben wir uns auf dem toten Schiff kein Computervirus eingefangen.“
— Letzte Übertragung der Band Light nach der unbemerkten Enterung durch die Schreckenssoldaten (Quelle)

Die Schreckenssoldaten waren Elitesoldaten des Galaktischen Imperiums, die Bestandteil der Schreckensarmee waren. Sie bildeten die leichte Infanterie der experimentellen Spezialeinheit und unterstanden Darth Vader persönlich.[1]

Geschichte

Die Schreckenssoldaten waren Teil eines neuen Programmes und hatten nur zwei bekannte Einsätze. Wie auch die anderen Einheiten der Schreckensarmee wurden auch die Schreckenssoldaten auf dem Wasserplaneten Kamino ausgebildet. Sie erhielten ein individuelles Training, um mit der experimentellen Rüstung umgehen zu können.[1]

Über dem Planeten Ord Mantell überfielen einige Soldaten einen Transporter der Etti-Klasse, doch kurz darauf traf das Piratenschiff Band Light ein, dessen Crew an Bord ging, um es zu plündern. Die Soldaten isolierten drei der Crewmitglieder vom Rest und töteten sie unbemerkt, woraufhin den Captain den Rückzug befahl. Als sie wieder an Bord der Band Light gingen, folgten den Männern die Soldaten. Was danach mit ihnen und der Crew geschah, ist unbekannt.[2]

Der bekannteste Einsatz war jedoch das Scharmützel auf der Rebellen-Fregatte Salvation und der anschließenden Schlacht von Kamino. Darth Vader hatte dem Kopfgeldjäger Boba Fett einen Teil der Schreckensarmee zur Verfügung gestellt, um die führende Allianz-Captain Juno Eclipse von der Salvation zu entführen. Der übergroße Schreckensläufer und die Schreckensbiodroiden schnitten sich durch die Durastahlwände des Schiffes und die Soldaten infiltrierten es. Die Rebellen-Soldaten, die sich ihnen in den Weg stellten, wurden schnell und lautlos getötet. Als jedoch der Klon des einstigen Sith-Schülers Galen Marek mit Jedi-General Rahm Kota eintraf, um Eclipse zu retten, trat er gegen die Schreckensarmee an. Gegen die Soldaten hatte er jedoch größere Schwierigkeiten, da er sie aufgrund ihres Tarnmodus kaum sehen konnte. Jedoch entdeckte er ihre Schwachstelle, nachdem sie sich seinen Lichtschwertschlägen und Machtschüben entziehen konnten, indem er sie mit Machtblitzen und dem Machtgriff attackierte, wodurch er sie bewegungsunfähig machen und so töten konnte. Nach und nach säuberte er das gesamte Schiff von der Schreckensarmee.

Auch in der anschließenden Bodenschlacht auf der Wasserwelt Kamino waren die Soldaten beteiligt. Doch auch hier blieb Marek im Kampf gegen sie siegreich und konnte die meisten eliminieren.[1]

Ausrüstung und Bewaffnung

Die Schreckenssoldaten verfügten über eine Ganzkörperrüstung, die an den freien Stellen von einem Druckanzug oder von leichten Panzerplatten geschützt wurden. Auf dem Rücken trugen sie ein Tarnmodul, dass es ihnen erlaubte, sich kurz für das menschliche Auge unsichtbar zu machen. Dadurch konnten sie Überraschungsangriffe starten, gegen die sich die Gegner meist gar nicht wehren konnten. Des Weiteren verfügten sie über ein Überlebens- und Kommunikationspack, dass ebenfalls auf dem Rücken intergiert war. Mit ihren Vollgesichtsmasken konnten sie sowohl in völliger Dunkelheit sehen als auch kurze Zeit im Vakuum überleben. Durch die Masken und die Rüstung war es unmöglich, zu erkennen, welcher Spezies die Schreckenssoldaten angehörten. Lediglich die Tatsache, dass sie Druckanzüge tragen und sich menschenähnlich bewegen und so aussehen, lässt erkennen, dass es sich hier nicht um Droiden handeln kann.[1][2]

Anders als andere Soldaten besaßen die Schreckenssoldaten keine Blasterwaffen, sondern kämpften vorwiegend im Nahkampf mit Krallen, die als bewegliche Verlängerung ihrer Finger mit der Rüstung verbunden waren. In Tarnmodus nährten sie sich ihren Gegnern unauffällig und töteten sie dann mit ihnen. Sollten sie jedoch zu Fernkämpfen gezwungen sein, verfügten sie jedoch auch über eingebaute Schockgeschosswerfer, die ihre Gegner lähmten oder gar töteten. Die Bewaffnung in Kombination mit ihrem Tarnmodul machte sie zu äußerst effektiven und gefährlichen Kämpfern.[1][2]

Hinter den Kulissen

  • Die Schreckenssoldaten erhielten ihren ersten und einzigen Auftritt in dem Spiel The Force Unleashed II.
  • Ihr Einsatz über Ord Mantell ist lediglich in der Datenbank des Spiels zu finden.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.