FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Junk Droid

Schrottdroide

Schrottdroide waren Droiden, die aus Schrott und Müll hergestellt wurden, welcher von den unterschiedlichsten Droiden aller fünf Klassen stammte.

Bekannte Schrottdroiden waren der Schrotttitan sowie der Schrott-Golem.

Beschreibung

Während der zahlreichen Schlachten der Klonkriege wurden die Rohstoffe knapp, zur gleichen Zeit war jedoch mehr und mehr Schrott vorhanden, der das Ergebnis der zerstörten Droiden war, die in den Kämpfen zwischen der Republik und den Separatisten zerstört wurden. Auf zahlreichen Planeten, deren Städte durch Bodenkämpfe verwüstet worden waren, blühte daher das Recycling-Geschäft mit diesem Schrott auf. Ein bekanntes Beispiel hierfür war Raxus Prime, der als giftigster Planet der Galaxis galt und dessen Oberfläche von Müll nur so übersät war.

Die Droiden galten aufgrund ihrer zusammengewürfelten Programmierungen als extrem unberechenbar und sogar gefährlich. So konnte es vorkommen, dass die Droiden Aufgaben falsch ausführten, da sie von ihnen nicht verstanden wurden oder die Droiden bauten ohne Erlaubnis aus Schrott neue Junk-Droiden. Im schlimmsten Fall randalierten sie oder liefen Amok.

Die Junk-Droiden ließen sich in drei Hauptgruppen einordnen:

  • reguläre Junk-Droiden: Diese Droiden waren meistens menschengroß, hatten ein humanoides Erscheinungsbild und wurden hauptsächlich als Arbeitsdroiden verwendet. Da sie meist sehr fragil waren, wurden sie mit einem Schutzschild oder einem Schutzmantel ausgestattet, der vor Arbeitsschäden schützen sollte. Die einzige Sprache, die diese Droiden beherrschten, war Binär. Sie besaßen einen Heuristischen Prozessor und hatten einen Verkaufswert von ungefähr 2,610 Credits.
  • Brute-Junk-Droiden: Die Junk-Droiden dieses Typs hatten eine vierfüßge Chassis, besaßen mehrere Klauen und waren größer und solider als die regulären Droiden, jedoch weniger flexibel. Die Hauptaufgabe der Droiden war das Schleppen schwerer Lasten sowie die Kontrolle über andere Junks. Die einzige Sprache, die diese Droiden beherrschten, war Binär. Sie besaßen einen Heuristischen Prozessor und hatten einen Verkaufswert von ungefähr 3,200 Credits.
  • Behemoth-Junk-Droiden: Behemoth-Droiden wurden als bewegliche Produktionsanlagen oder als gepanzerte Waffenträger konzipiert. Viele dieser Droiden besaßen interne Stauräume. Wie die beiden anderen Typen konnten die Behemoth-Junk-Droiden nur Binär sprechen. Sie besaßen einen Heuristischen Prozessor und hatten einen Verkaufswert von ungefähr 5,000 Credits.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.