FANDOM


Legends-30px

Als Schrottsammler ist eine Berufsart bekannt, welche bevorzugt von den Jawas auf Tatooine und von Menschen auf Onderon und Dantooine als Lebenserhaltung betrieben wird.

Es ist ein eher armseliger Beruf, bei denen Maschinen oder sonstige Schrottteile, egal ob intakt oder kaputt, gesammelt werden. Diese müssen dann fast ausschließlich repariert und Instand gesetzt werden. Auf diesem Kreislauf baut die komplette Lebensweise der Jawas auf. Mit dem Handel von solchen repariertem, oft aber auch kurzzeitig sehr nützlichen Schrott, erhalten sie sich ihren Lebensstandard oder bauen gar ihre Festungen.

Kriege ermöglichen Schrottsammlern jedoch ein größeres Betätigungsfeld indem sie Schlachtfelder, sei es nun auf Planeten oder im Weltall, nach Beendigung der Kampfhandlungen durchsuchen und alles bergen was noch intakt ist bzw. repariert werden kann, das umfasst Waffen wie auch Droiden.

Erwähnenswerte Schrottsammler

Der Trandoshaner Gha Nachkt war während der Klonkriege ein Schrottsammler der mit seinem Schiff Vulture's Claw nach Raumschlachten verwertbare Teile in den Trümmern suchte. Er fand dort den im All treibenden R2-D2, welchen Anakin mitsamt seines Schiffes in der Schlacht verloren hatte. Er verkaufte ihn an Grievous, welcher herrausfand, das R2's Speicher nie gelöscht worden war. Gha Nachkt, welcher darauf  hin einen höheren Preis forderte, wurde kurzerhand getötet.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.