Fandom


Kanon-30pxÄra Klonkriege

Nuvola apps kcontrol Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit! Help!
Erläuterung:
Keine Infobox, Text überarbeitungswürdig, Form überarbeitungswürdig. Hjhunter (Diskussion) 21:14, 25. Jan. 2020 (UTC)


Schwarmminen waren kleine schwebende Minen, die zur Abwehr von Eindringlingen in einigen Räumen auf manchen Kreuzern der Separatisten genutzt wurden.

Anwendung

Namensgebend für die Mienen war ihre schwarmartige Flugformation. Wenn feindliche Einheiten den Raum betraten, sollten die Mienen die Ziele anfliegen und anschließend explodieren.

Geschichte

Eine Gruppe von Schwarmmienen bewachte das Separatistische Verschlüsselungsmodul auf einem Kreuzer der KUS. Als die republikanische Droideneinheit des D-Squads versuchte, das Modul zu stehlen, wurden die Schwarmmienen vom Elektromagneten des modifizierten Astromechs QT-KT angezogen und somit entfernt.

Bei einem Versuch von Droiden der Separatisten, die Angreifer an dem Diebstahl des Moduls zu hindern, warf QT-KT diese Mienen auf die Kampfdroiden und ließ sie detonieren.

Trivia

Aus ungeklärten Umständen explodierten die Schwarmmienen nicht, als sie mit QT-KT's Elektromagneten in Berührung kamen, sondern erst, als sie auf die Droiden geworfen wurden.

Quellen

The Clone WarsDroiden bevorzugt (5.10)

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+