FANDOM


Legends-30px

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Nebel; für das Holovid-Drama siehe Der Schwarze Bantha.

Der Schwarze Bantha ist ein Raumnebel im Inneren Rand der Galaxis. Der auf Sternkarten als Navigationshindernis der Gamma-Klasse markierte Protostern stellte eine geheime Abkürzung von Schmugglern vom Kern auf dem Weg nach Reecee nach, die jedoch nicht kartografiert war. Es wurde davon ausgegangen, dass die Gaswolken sich eines Tages zu einem Stern zusammentun würden. Der Nebel verfügt neben einem Asteroidenfeld auch um einen Staubring, der sich um den Protostern befindet.

Geschichte

Im Jahr 27 NSY versuchte eine Streitmacht der Yuuzhan Vong von Reecee aus, nach Coruscant vorzudringen und passierte dabei den Schwarzen Bantha. Da jedoch Han und Leia Solo die Flotte rechtzeitig entdeckten, konnte die Neue Republik Gegenmaßnahmen in die Wege leiten, die schließlich zur Schlacht im Schwarzen Bantha führten.

Hinter den Kulissen

In The Essential Atlas ist der Schwarze Bantha auch als System vermerkt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.