FANDOM


K
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Lord_scourge.jpg|thumb|300px|Lord Scourge]]{{Ära|alt}}
+
{{Ära|alt}}
 
{{Person
 
{{Person
 
|Name=Scourge
 
|Name=Scourge
|Bild=
+
|Bild=Lord_scourge.jpg
|Bildgröße=
+
|Bildgröße=250px
 
|Farbe=Sith
 
|Farbe=Sith
 
|Spezies= [[Sith (Spezies)|Sith]]
 
|Spezies= [[Sith (Spezies)|Sith]]

Version vom 14. April 2012, 09:51 Uhr

30px-Ära-Sith

Scourge wurde in der Akademie auf Dromund Kaas zum Sith ausgebildet und nach Beendigung seiner Ausbildung als Befehlshaber in die entlegenen Gebiete des Sith-Imperiums entsandt, um dort neue Welten zu erobern und Aufstände niederzuschlagen.

Als mehrere Attentate auf Darth Nyriss verübt wurden, kehrte er als Sith-Lord zurück, um die Verantwortlichen aufzuspüren. Dabei tötete er Darth Xedrix und wurde in die Verschwörung des Dunklen Rates gegen den Sith-Imperator eingeweiht, um diesen an einem Angriff auf die Galaktische Republik zu hindern.

Zur selben Zeit traf er auf Meetra Surik, eine verbannte Jedi, die gekommen war, um den vermissten Revan aufzuspüren. Sie schlossen ein Bündnis, da sie beide den Imperator aufhalten wollten. Scourge verriet jedoch den Dunklen Rat und Darth Nyriss, da er wusste, dass sie sich nie offen gegen den Imperator stellen würden. Als der Imperator kurz darauf seine Garde zu ihrer Festung schickte, um Darth Nyriss zu töten, befreiten Scourge und Meetra Revan, der dort im Kerker saß. Nyriss spürte sie jedoch auf und hätte sie getötet, wäre Revan nicht eingeschritten, indem er Nyriss' Blitze auf sie selbst reflektierte und sie so verbrannte.

Daraufhin schritten sie zur Zitadelle des Imperators, um diesen zu töten. Im Duell verriet Scourge jedoch Revan und Meetra, da er erkannte, dass sie auch zu dritt gegen ihn verlieren würden und er selbst, wenn er das Vertrauen des Imperators erlangen würde, mehr ausrichten konnte. So tötete er Meetra, wurde zum Zorn des Imperators ernannt und durch diesen unsterblich gemacht.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.