FANDOM



Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

„Die Sedawan transportierte eine Ladung Lichtschwertkristalle von Ilum.“
— Obi-Wan Kenobi im Jedi-Rat

Die Sedawan war eine CR90-Korvette, die zur Zeit der Klonkriege unter dem Kommando von Luminara Unduli stand.

Beschreibung

Im Gegensatz zu anderen CR90-Korvetten hatte die Sedawan 24 Triebwerke. Außerdem verfügte sie über mehr als einen Hangar.

Geschichte

Die Jedi-Meisterin Luminara Unduli transportierte auf der Sedawan mit einigen Klonkriegern eine Ladung Lichtschwertkristalle vom Planeten Ilum. Doch die Devastation griff die Sedawan an und wurde von der Nachtschwester Yansu Grjak überfallen. Der Rat der Jedi schickte zwei Jedi zur Sedawan, um Luminara Unduli zu retten. Als sie auf der Sedawan ankamen, wurden sie von Buzz-Droiden angegriffen, die sie jedoch schnell zerstören konnten. Doch als die Jedi auf der Brücke ankamen, war die Brücke zerstört und Luminara Unduli verschwunden. Einige Zeit später, als sie zum Hangar kamen, sahen sie Sai Sircu, die jedoch mit einem Sith-Infiltrator entkam und vier Nachtschwestern hinterließ. Sie mussten gegen die machtsentiven Bewohner von Dathomir kämpfen, welche von den Jedi jedoch getötet wurden.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.