FANDOM


Legends-30px

Als Senex-Juvex-Sektoren wird ein Bereich bezeichnet, der sowohl den Senex- als auch den Juvex-Sektor umfasst. Durch diese Region führen unter anderen der Senex-Juvex-Loop und die Senex Trace. Außerdem befindet sich der Nebel Thulls Shroud in diesem Sektor.

Geschichte

Nach der Unterwerfung des Gebietes unter Thull Vandron um 1000 VSY sonderten die herrschenden Häuser der beiden Sektoren sich vom Rest der Galaxis ab. Dabei bezogen die Vandrons mit den Häusern Garonnin, Elegin, Anturi, Taneel, Petro, Araba, Hax und Viholn die östlichen Bereiche, den späteren Senex-Sektor. Die Sreethyns, Carbinols, Halliikeenovichs und Sisemons, sowie die Häuser Kassido, Kellermin, Pilor und Mekuun besiedelten die westlichen Systeme, den späteren Juvex-Sektor.

Die Häuser lehnten jede Einmischung durch die Galaktische Republik ab und gingen zeitweilig so weit, die Hyperraumrouten, die in ihr Gebiet führen, zu verminen. So gab dieses Gebiet dem Rest der Galaxis Stoff für die wildesten Geschichten. Sie erzählten von riesigen Agrarwelten, aufwändigen Vergnügungsplaneten und Welten, die allein der adeligen Jagd vorbehalten waren, alle von Sklaven bewirtschaftet, für die Freiheit nur noch ein Mythos aus der Altvorderenzeit war – und alle diese Geschichten erzählten die Wahrheit.

In den letzten Jahrhunderten der Republik sahen sich die Senex-Juvex-Welten einem jähen Wandel gegenüber. Kundschafter hatten Wege in das entlegene Gebiet gebahnt, und den herrschenden Häusern wurde klar, dass sie technologisch weit im Rückstand waren. Diese beschämende Einsicht trat deutlich im Jahre 553 VSY zutage, als ein Krieg, die so genannten Crimson Days, die Senex-Juvex-Welten erschütterte. Der Kriegsherr Osted Picutorion heiratete Farasa Anturi, die Erbin des schwächsten der alten Häuser, besiegte die vereinten Truppen der Häuser Vandron und Petro, befreite die Hutlarianer und besetzte Karfeddion. Dieser Konflikt wurde durch die Dritte Nantama-Synode beigelegt, welche die Heirat Picutorions und die Freiheit Hutlars genehmigte. Aus dem Haus Anturi wurde das Haus Picutorion.

Ein Jahrhundert später spaltete sich das Haus Mekuun vom Juvex-Sektor ab und versuchte, seine Besitztümer in einen Sektor der Republik umzuwandeln. Die Galaktische Republik wiederum riss den Neunten Quadranten an sich, um ihn zum Bozhnee-Sektor des Äußeren Randes zu machen. Auf der Vierten Nantama-Synode sprachen sich die Häuser dafür aus, Frieden mit der Republik zu schließen, und diese gewährte dem Senex und dem Juvex die Rechte von Sektoren.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+