Fandom


Legends-30px30px-Ära-Imperium


Serja Kesselrook war ein männlicher Mensch, der in der Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges lebte. Er war der Anführer einer Gruppe von Tramps, die sich nach der Vertreibung von ihrer Heimatwelt auf dem Planeten Patch-4 angesiedelt hatten.

Biografie

Zu Beginn des Galaktischen Bürgerkrieges sorgte das Galaktische Imperium dafür, dass Unzählige ihre Heimatplaneten verloren oder sie verlassen mussten. Zu diesen gehörten auch Serja Kesselrook und seine Leute. Nachdem sie das Imperium aus ihrer Heimat vertrieben hatte, wurden sie zu Tramps und reisten eine Zeit lang per Anhalter durch die Galaxis. Schließlich strandeten sie auf dem Planeten Patch-4 und ließen sich dort häuslich nieder. Patch-4 war ein riesiger Schrottplatz, der zu jener Zeit einem zwielichtigen Geschäftsmann namens Orion Ferret als Depot diente. Kesselrook und die Tramps legten unter der Oberfläche eine Siedlung einschließlich eines Tunnelsystems mit mehreren getarnten Ausgängen an.

Auf Patch-4 lebte eine riesige Kreatur namens Cäsar, die sich durch den Müll wühlte und in Ferrets Auftrag dessen Besitz bewachte. Cäsar machte den Tramps das Leben schwer, und der Versuch einiger von Kesselrooks Leuten, das Tier zu überlisten, endete für sie tödlich. Daher planten die Tramps unter Kesselrooks Führung im Jahre 3 NSY, Ferret bei seinem nächsten Besuch zu töten.

Kurze Zeit nach der Schlacht von Hoth kamen Luke Skywalker und Lando Calrissian mit Ferrets persönlicher Fähre nach Patch-4, um vier nachgebaute TIE-Jäger, die sie im Auftrag der Rebellen-Allianz von Ferret gekauft hatten, abzuholen. Die Tramps dachten zunächst, dass Ferret gekommen sei, doch dann erkannten sie ihren Irrtum und retteten Skywalker und Calrissian vor Cäsar. Kesselrook erzählte den Rebellen von einem Sender, der sich an Bord von Ferrets Fähre befand und mit dem Ferret Cäsar kontrollieren konnte. Mit der Hilfe von Kesselrook und dessen Leuten gelang es Skywalker und Calrissian schließlich, Cäsar auszuschalten. Nachdem die Rebellen den Müllplaneten wieder verlassen hatten, benutzten Kesselrook und die Tramps den Sender, um Cäsar auf Distanz zu halten. Damit hatte Ferret sein Depot verloren.

Persönlichkeit

Serja Kesselrook war ein korpulenter und kräftiger Mann, der zumeist einen fröhlichen und freundlichen Eindruck machte, aber auch sehr ernst sein konnte. Kesselrook war sehr gastfreundlich; er empfing Fremde mit offenen Armen und teilte mit ihnen bereitwillig das wenige, was er besaß. Andererseits war er aber auch dazu bereit, andere Menschen zu töten, wenn sie sein Leben oder das seiner Leute gefährdeten.

Hinter den Kulissen

Serja Kesselrook hatte seinen ersten und bislang einzigen Auftritt im Erweiterten Universum in der Comicgeschichte Bazarre von David Michelinie und Walter Simonson, die im US-amerikanischen Original im Mai 1982 und auf Deutsch erstmals im Juli 1983 erschien. Später erhielt er einen eigenen Eintrag in The Complete Star Wars Encyclopedia.

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+