FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Serji-X Arrogantus war ein Verbrecher, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs auf dem Planeten Aduba-3 lebte. Dort terrorisierte er gemeinsame mit seiner Verbrecherbande, den sogenannten Himmelhunden, ein Bauerndorf, indem sie es um ihre herangezüchteten Banthas, deren Ernte und sogar um deren Frauen beraubten. Im Jahr 0 VSY stellte der Corellianer Han Solo eine Gruppe von Freiheitskämpfern zusammen, die gegen Serji-X und seiner Bande in den Kampf zogen. Letztendlich starb Serji-X durch ein Monster, das von einem alten Dorfschamanen mithilfe mystischer Kräfte heraufbeschworen wurde.

Biografie

Serji-X war einst ein bekannter Swoop-Pilot, der sich nicht zuletzt durch seine Aggressivität und seinem unverblümten Charakter viele Rivalen einbrachte. Aufgrund seiner unverhohlenen Missachtung von Regeln verdiente er sich den Spitznamen „Der Arrogante“. Die aufsteigende Karriere von Serji-X als Swoop-Pilot fand jedoch ein jähes Ende, als ein wohlhabender Dug namens Hodrix in die Rennszene einstieg und zahlreiche Wettbewerbe für sich entschied, Serji-X das Rampenlicht stahl und schließlich noch dessen Geldgeber anwarb. Nach gescheiterten Versuchen, Hodrix zu schlagen, sah sich Serji-X gezwungen, seine Karriere als professioneller Swoop-Pilot zu beenden.

Er zog sich in den Äußeren Rand zurück, wo er auf der Wüstenwelt Aduba-3 eine Swoop-Gang zusammenstellte, die sogenannten Himmelhunde. Schnell war die Gang auf dem Planeten als Verbrecherbande gefürchtet, da sie von einem kleinen, landwirtschaftlich betriebenem Bauerndorf einen jährlichen Tribut verlangten. Das Dorf, das ohnehin an Armut litt, musste somit mühsam herangezüchtete Banthas, ihre Ernte und sogar ihre Frauen an die Verbrecher abgeben. Im Jahr 0 NSY suchte einer der Dorfbewohner namens Ramiz Hilfe bei dem Corellianer Han Solo, der sich zu dieser Zeit auf Aduba-3 aufhielt. Han stellte eine Gruppe von Freiheitskämpfern zusammen, die gegen Serji-X in den Kampf zogen, um das Bauerndorf nachhaltig von dessen Tributforderungen zu befreien.

Als es in dem Dorf zum offenen Schlagabtausch kam, beschwörte ein alter Dorfschamane mithilfe mystischer Kräfte ein Monster aus einer Höhle hervor. Das Monster ließ sich von dem alten Mann dahingehend beeinflussen, dass es lediglich Serji-X und seine Verbrecherbande und nicht Han Solo und die anderen Freiheitskämpfer angriff. Trotz des übermächtigen Monsters, das sogar Lasersalven aus seinem Kopf feuern konnte, und der Tatsache, dass ein Großteil seiner Himmelhunde bereits getötet oder geflohen waren, gab Serji-X nicht auf. Er konzentrierte seinen Angriff auf den Dorfschamanen, der das Monster zu lenken schien. Doch als er sich dem alten Mann näherte, wurde Serji-X zusammen mit dem Schamanen von dem Fuß des Monsters erfasst und zerquetscht.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.