FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


Sheel Mafeen war eine weibliche Togruta, die mit Tuden Sal, Dyat Agni, Fars Sil-at und Acer Ash, die Peitsche anführte, eine Widerstandsgruppe, die gegen das Galaktische Imperium kämpfte.

Biografie

Sheel Mafeen war eine Dichterin und gehörte der Widerstandsgruppe Peitsche an. Nachdem Thi Xon Yimmon von Darth Vader entführt wurde, übernahm sie mit den anderen die Führung. Sie war zusammen mit Pol Haus der Meinung, dass zur Rettung von Yimmon Mittel freigestellt werden sollten, während die anderen Kommandanten sich diesbezüglich im Hintergrund hielten, da eine Befreiungsaktion zu gefährlich erschien. Als Pol Haus aus dem Kreise um Truden Sal, welcher einen Anschlag auf Imperator Palpatine plante, vertrieben wurde, versorgte ihn Sheel weiterhin mit Informationen, da sie seinem Urteil vertraute. Doch Tuden Sal bemerkte dies und vertraute Sheel keine weiteren Informationen an. Stattdessen gab er ihr falsche Nachrichten, die sie und Pol Haus in einen Hinterhalt locken sollten. Letztlich waren Sheel und Pol die einzigen führenden Kräfte der Peitsche, die den misslungenen Anschlag auf den Imperator überlebten, da sie nicht anwesend waren. Dieser war von Prinz Xizor an das Imperium verraten worden, jedoch unwissentlich, da er das Attentat erfunden hatte, um von einer anderen Operation abzulenken. Dass der Anschlag tatsächlich stattfand, wusste er nicht und bescherte so den meisten Mitgliedern der Peitsche den Tod.

Eigenschaften

Sheel Mafeen war sehr erfolgreich als Dichterin, was sich an ihrem kulturellen Bekanntheitsgrad in diesem Sektor maß. Zudem besaß sie eine Wohnung in einem recht hohen Teil des Wohnblocks, was sich nur finanziell gut dastehende Personen leisten konnten. Trotzdem war sie sehr vorsichtig und achtete darauf, ihre Wohnung auf Wanzen zu untersuchen. Sie war schlau genug, diese nicht einfach zu entfernen, sondern die unschuldige Bürgerin zu spielen und bei einer "Renovierung" die Wanzen wie zufällig zu entfernen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.