Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Sheel Odala war eine Schmugglerin, die zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs lebte. Sie war eine gute Bekannte des Schmugglers und späteren Rebellen-Generals Han Solo.

Biografie

Einmal nahm Sheel Odala bei dem Informationshändler Jib Kopatha auf der Void Station ein Darlehen auf, das sie für die Reparatur ihres Schiffes, der Emerald Twilight, verwendete. Doch Sheels Auftragslage war zu dieser Zeit sehr schlecht, sodass sie nicht in der Lage war, ihre Schulden bei Kopatha zu begleichen. Die Abmachung sah jedoch vor, dass Sheel solange auf der Void Station blieb, bis das Darlehen vollständig zurückgezahlt war.

Einige Zeit nach der Schlacht von Yavin stieß Sheel in einer Spielbank auf den Schmuggler und alten Bekannten Han Solo. Von ihm erfuhr sie, dass er auf die Void Station gekommen war, um einige B-1050-Energieumwandler zu besorgen. Sofort erkannte Sheel, dass Han im Auftrag der Rebellen-Allianz unterwegs war und so verriet sie ihn an Kopatha, um ihre Schulden bei ihm zu begleichen. Kopatha, der ohnehin Informationen über die Rebellen-Flotte auftreiben musste, ließ Han festnehmen und anschließend foltern. Nachdem Kopatha Sheel von der Void Station ziehen ließ und ihr den Abflug mit ihrem Schiff genehmigte, realisierte sie die Folgen ihres Verrats. Im Hangar der Void Station traf sie auf den Wookiee Chewbacca, den sie über Hans Gefangenschaft informierte. Zusammen arrangierten Chewbacca und Sheel einen Überraschungsangriff, bei dem sie Han Solo befreiten.

Han und Sheel verabschiedeten sich mit einem Kuss voneinander. Auf Hans Angebot, sich der Rebellen-Allianz anzuschließen, ging Sheel jedoch nicht weiter ein.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+