FANDOM



Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Das Frachtkanonenboot der Shekelesh-Klasse, auch Mooganisches Kanonenboot, war ein von der Techno-Union hergestelltes und benutztes Transportschiff, welches jedoch auch häufig von den Moogan als Frachter für Schmuggelware verwendet wurde.

Beschreibung

Das große, eher wie ein Gebäude wirkende Frachtschiff besaß Frachtabteile, in denen die Moogan ihre Schmuggelware platzierten. Von dort kann sie selbst in primitiven Raumhäfen entladen werden, wobei das Cockpit gleichzeitig als Überwachungsposten der Entladungsarbeit dient. Wenn es landete, konnte es sechs „Beine“ ausfahren, auf denen es sich auch eingeschränkt fortbewegen konnte. Diese Eigenschaft nutzte es vorwiegend, um vor der Polizei zu flüchten, während es die Triebwerke hochfuhr.

Geschichte

Im Jahr 21 VSY schmuggelten Moogans und Gotal mit Hilfe dieser Schiffe Slabin nach Mandalore, um dort die Kinder des Planeten zu vergiften.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.