FANDOM


Legends-30px

Shelkonwa, im gleichnamigen Sternsystem gelegen, ist die Hauptwelt des Shelsha-Sektors in den Kolonien. Auf Shelkonwa residierte der imperiale Sektorgouverneur, der das Imperiale Zentrum und den Imperator in diesem Teil des Imperiums vertrat.

Beschreibung

Bei Makrin City handelte es sich um die Hauptstadt von Shelkonwa. Sie wurde auch als „Zweite Stadt der Türme“ bezeichnet. Dies war eine Anspielung auf Coruscant und dessen Architektur, bevor in der Zeit der Galaktischen Republik immer mehr Gebäude hochgezogen wurden. Jene alte Architektur hatte man in Makrin City nachzubauen versucht, doch konnte Coruscants klassische Erhabenheit in den Augen vieler Betrachter nicht erreicht werden.[3]

Geschichte

Shelkonwa wurde zuerst von den Khil besiedelt, als diese umfangreiche Erkundungen im Shelsha-Sektor betrieben.[2]

Kurze Zeit nach der Schlacht von Yavin trafen sich hier Leia Organa, der Anführer der Republik Redux, Yeeru Chivkyrie, der Anführer der Freedonna Kaisu, Ydor Vokkoli, und der Planungsleiter der Shining Hope, Thillis Slanni, mit dem imperialen Chefadministrator Vilim Disra. Sie wollten der Frage nachgehen, inwieweit der Sektorgouverneur Barshnis Choard einen Verrat am Imperium plane und ob die Rebellen-Allianz daraus Gewinn ziehen könnte. Organa brach das Treffen jedoch ab, weil sie bei Administrator Disra, dem angeblichen Freund Chivkyries, ein „schlechtes Gefühl“ hatte. Jenes Gefühl bestätigte sich, als Disra alle Raumhäfen für Menschen sperren ließ und Darth Vader darüber informierte, dass er Leia Organa gefunden hatte.[3]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.