FANDOM


Legends-30px

Shikkar-Glasdolche waren von den Sith verwendete Waffen. Sie besaßen eine etwa unterarmlange Glasklinge, die sich unter Gewändern verstecken ließ und so von Attentätern bevorzugt wurde. Beim Zustechen konnte die Klinge abgebrochen werden, was bei nicht sofort tödlichen Verletzungen zur Entzündung der Wunde führte. Jahrhunderte später entdeckte Tura Sanga die Waffen wieder.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.