FANDOM


Kanon-30px

Shu-Torun ist ein mit Vulkanen und Lavaströmen übersäter Planet. Die Oberfläche ist kahl und unfruchtbar und die extrem heißen Temperaturen machen ein längeres Überleben außerhalb eines geschützen Bereichs unmöglich. Zu Zeiten des Galaktischen Imperiums rebellierten dort die hiesigen Erzbarone gegen Königin Trios. Bald entwickelte sich daraus ein Krieg, den man auch den Shu-Torun-Krieg nannte. Dieser Planet war strategisch wichtig für das Imperium, da er die größte Quelle für seltene Metalle und sonstiges Erz war und ihm so die größten Kriegserfolge verdankte.

Beschreibung

Die Landschaft von Shu-Torun ist durchzogen mit Vulkanen, rauem grau-schwarzem Gestein und gigantischen Lavaflüssen. Der Boden unterhalb der Vulkanberge ist dennoch merkwürdig flach, jedoch vollkommen unbewachsen und unfruchtbar. Die Einheimischen bedecken viele Flächen mit Fundamenten, um darauf gewaltige Minenschächte, welche senkrecht in den Boden verlaufen, zu errichten.

Shu-torun

Die Siedlungen von Shu-Torun.

Das Volk von Shu-Torun lebt in hohen Türmen aus schwarz-grauem, massiven Stahl oder anderen Metallen, wo sie vor der enormen Hitze, die vom Planeten ausgeht, geschützt sind.

Gesellschaft

„Still Captain. Dies ist Shu-Torun. Wir sind eine sehr höfische Kultur. Um hier zu Überleben musst du tanzen.“
— Königin Trios zu einem imperialen Captain. (Quelle)
Rückzugsort Shu-Torun Adel

Der uralte Rückzugsort des Shu-Torun-Adels.

Das Shu-Torun-Volk gliedert sich größtenteils in dem Adel und den Minenarbeitern sowie den Soldaten. Der Adel besteht zum Einen aus den Erzbaronen und dem staatilchen Oberhaupt, dem König oder Königin sowie dessen Hofstaat. 0 NSY war Königin Trios im Amt und regierte über die rebellierenden Erzbarone, darunter Lord Rubix. Obwohl der Planet rau und kahl ist, besitzt das Volk einen stilvollen Kunstgeschmack. Sowohl der Palast alsauch der uralte Rückzugsort des Shu-Torun-Adels sind von innen prunkvoll ausgestattet. Zum Beispiel sind die Torbögen und Säulen sind mit viel Schnörkel verziert. Die Kust spiegelt sich ebenso in der Kleidung des Adels wieder. Auch entwickelte das Volk eine äusserst höfische Tanzkultur, welche beim Adel hoch geachtet wurde.

Geschichte

Rebellion gegen das Imperium

Um nach der Zerstörung des ersten Todessterns, was ein Symbol für die Verwundbarkeit des Imperiums war, weiterhin die Absolute Macht behalten und ungehindert Zugriff auf Ressourcen haben zu können, schickte der Imperator Darth Vader nach Shu-Torun, um den zu der Zeit regierenden König zum absoluten Gehorsam zu zwingen. Nachdem er dort angekommen war, wurde er von deer jüngsten Tochter des Königs, Trios, durch den Palast geführt, wo er seine erste Begegnung mit Rubix hatte, welchen er jedoch in Folge eines Streitgesprächs mittels eines Machtstoßes durch den Ballsaal warf, in dem sie sich gerade aufhielten. Kurz darauf wurde er von einigen Soldaten des Königs angegriffen, welche Vader jedoch alle umbrachte. Als dann der Gang, in dem Trios und Vader sich aufhielten mit Lava geflutet wurde, welcher die beiden jedoch entkamen, zeigte auch Trios, dass sie eigentlich auf der Seite ihres Vaters war und bedrohte Vader mit einem Blaster, woraufhin sie ihre rechte Hand verlor. In der Zwischenzeit hatten sich die Droiden 0-0-0 und BT-1 in den Thronsaal geschmuggelt und bereits den König, wie auch Trios Geschwister, den Thronfolger Monthan und die Kriegsherrin Hollian, ebenso wie alle Wachen, umgebracht, als Vader in eben diesen eindrangen. In Folge dessen ernannte Vader Trios zur neuen Königin und drohte ihr, nicht den gleichen Fehler zu machen, wie ihr Vater, indem er ihr ein Stück des zerstörten Planeten Alderaan schenkte.

Der Shu-Torun-Krieg

Battle of Shu Torun

Vaders Angriff auf die Minenanlage

Da Vader jedoch für die Zerstörung des Todessterns verantwortlich gemacht wurde, machte er sich auf Geheiß des Imperators mit einer Armee auf nach Shu-Torun, wo die örtlichen Erzbarone gegen Königin Trios rebellierten. Da dieser Planet bezüglich seltener Erzquellen für das Imperium äußerst wichtig war, durfte Vader unter keinen Umständen scheitern. Mit Vader kamen auch der Wissenschaftler Cylo, der im Auftrag vom Imperator "Ersatz" für Vader heran schaffte. Darunter waren auch die Zwillinge Morit und Aiolin, sowie Tulon Voidgazer, welche ebenfalls bei diesem Einsatz anwesend waren. Anfangs war Königin Trios nicht sonderlich von Vaders radikalem Kriegsverhalten angetan, da er einer der wichtigsten Erzminen zerstörte, doch musste sie sich ihm unterstellen, wobei sie jedoch befürchtete, ihren Status als Herrischerin zu verlieren. Nach einem heftigeren Angriff von einem der mächtigsten Barone von Shu-Torun, Lord Rubix, auf den heiligen Rückzugsort des Shu-Torun Adels, erkannte die Königin die größte Bedrohung in ihm und befehligte einen Angriff auf eine seiner größten Schürf-Zitadellen, um ihn so an seiner Schwachstelle der Habgier zu verwunden. Der Angriff verlief am Ende erfolgreich und Lord Rubix wurde durch die Hand von Königin Trios ermordet. Damit war die Rebellion der Erzbarone niedergeschlagen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.