FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Sienar Republik-Systemtechnik, auch genannt Sienar Systems[1], war ein Hersteller von Raumschiffen zur Zeit der Galaktischen Republik.

Geschichte

Zur Zeit des Kalten Krieges zwischen dem Sith-Imperium und der Republik produzierte die Firma Strahlenlader für Raumschiffe.[1]

Zollschranken und Embargos sollten eine Konkurrenz zwischen ihm, den Kuat-Triebwerkswerften, der Incom-Gesellschaft und ähnlichen Firmen verhindern. Die Techno-Union bezog auch einen Teil ihrer Technologie von diesem Konzern. Er wurde von der Familie Sienar gegründet, gelangte aber zusehens unter die Kontrolle des Senats. Bei der Gründug des Imperiums wurde Raith Sienar von Palpatine als Chef eingesetzt und das Unternehmen wurde in die Sienar-Flottensysteme eingegliedert.

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 The Old Republic – Strahlenlader der Stufe 6: Sienar-Systems Strahlenlader
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+