FANDOM


Legends-30px

Der Kodex der Sith vermittelte stets dieselbe Sithideologie, auch wenn er zu Zeiten Darth Banes leicht abgeändert wurde. Im Laufe der Jahrtausende, in denen die Sith in unbekannter Größe in der Galaxis vertreten waren, existierten immer andere Grundzüge. Über die Herkunft ist nur wenig bekannt, doch man weiß dank alter Aufzeichnungen, dass die Dunkle Jedi Sorzus Syn in ihrem Exil 6900 VSY den alten Kodex der Jedi, der von Meister Simikarty, umschrieb und den Sith-Kodex erschuf.

Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
Durch Stärke erlange ich Macht.
Durch Macht erlange ich den Sieg.
Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.
Frieden ist eine Lüge.
Es gibt nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Kraft.
Durch Kraft erlange ich Macht.
Durch Macht erlange ich den Sieg.
Der Sieg zerbricht meine Ketten.
Friede ist Lüge, es gibt nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
Durch Stärke erlange ich Macht.
Durch Macht werde ich zum Sieg geführt.
Durch den Sieg zerbrechen meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.

Hinter den Kulissen

  • Da es im englischen Original nur eine Version des Kodex gibt, scheinen die unterschiedlichen Versionen von Übersetzungsunterschieden herzurühren.
  • Die englische Originalversion des Kodex':
Peace is a lie, there is only passion.
Through passion, I gain strength.
Through strength, I gain power.
Through power, I gain victory.
Through victory, my chains are broken.
The Force shall free me.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.