FANDOM


Legends-30px

Luke im Schwarmkrieg

Luke Skywalker nutzt Smaragdblitze

„Vader hat diese Kraft auf Mimban genutzt.“
— Luke Skywalker (Quelle)

Smaragdblitze sind eine Technik, bei der ein Nutzer der Macht elektrische Schläge von unterschiedlicher Stärke aus Hand und Fingern abgibt. Ihre Kräfte können auch in einer Kugel aus purer kinetischer Energie gebündelt werden. Die Blitze sind bei den Jedi verboten, da sie sehr nah mit dem Macht-Blitz verwandt ist. Die Blitze entsehen im Gegensatz zu den Sith-Blitzen, die aus Hass und Wut entstehen, aus einem tiefen Gerechtigkeitssinn und wurden von einigen Meistern unter kontrollierten Bedingungen erforscht. Der erste, der es schaffte, Smaragd-Blitze zu erzeugen, war der Jedi-Großmeister Luke Skywalker.

Quelle

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.