FANDOM


K
K
Zeile 5: Zeile 5:
 
Dem Solleu wird als Lebensader Theeds eine gewisse unterschwellige Verehrung durch die [[Naboo (Volk)|Naboo]] zuteil, die dem Wasser allgemein eine spirituelle Bedeutung beimessen.
 
Dem Solleu wird als Lebensader Theeds eine gewisse unterschwellige Verehrung durch die [[Naboo (Volk)|Naboo]] zuteil, die dem Wasser allgemein eine spirituelle Bedeutung beimessen.
   
==Quellen==
+
== Quellen ==
 
*''[[Episode I - Die dunkle Bedrohung]]
 
*''[[Episode I - Die dunkle Bedrohung]]
 
*''[[Alle Welten und Schauplätze]]''
 
*''[[Alle Welten und Schauplätze]]''
   
 
[[Kategorie:Gewässer]]
 
[[Kategorie:Gewässer]]
  +
[[Kategorie:Orte]]
 
[[Kategorie:Orte auf Naboo]]
 
[[Kategorie:Orte auf Naboo]]
   

Version vom 12. Juni 2009, 14:43 Uhr

Der Solleu ist ein bekannter Fluss auf dem Planeten Naboo, der unter anderem durch die dortige Hauptstadt fließt.

Der wasserreiche Fluss, der in der Gallo-Gebirgskette entspringt, durchquert zunächst die Große Grasebene, bevor er das am Klippenrand gelegene Theed erreicht. Kurz vor dem Abgrund gabelt er sich in mehrere Arme, die als langsam fließende Kanäle die malerische Stadt durchziehen und von zahlreichen Brücken überspannt werden. Wenn das Wasser schließlich die Kante erreicht, stürzt es sich als die Virdugo-Fälle rauschend die Klippe hinab.

Dem Solleu wird als Lebensader Theeds eine gewisse unterschwellige Verehrung durch die Naboo zuteil, die dem Wasser allgemein eine spirituelle Bedeutung beimessen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.