Fandom


30px-Ära-Aufstieg

Korkie: „Diese Türen werden von der Regierung streng überwacht.“
Soniee: „Dann hebeln wir das jetzt mal aus.“
— Korkie Kryze und Soniee, als sie in das Lagerhaus einbrechen (Quelle)

Soniee war eine Studentin der Königlichen Akademie von Mandalore. Sie gehörte auch zu der Gruppe, die Almec überführten.

Biografie

Da der Planet Mandalore mit Korruption zu kämpfen hatte, bat Herzogin Satine den Jedi-Rat um Hilfe. Der schickte deswegen die Padawan Ahsoka Tano, um an der Akademie über die Gefahren der Korruption aufzuklären.

Nach der ersten Unterrichtsstunde traf sich Soniee mit ihren Freunden Lagos, Korkie Kryze und Amis in ihrem Quartier und sie fragten sich, weshalb, obwohl andauernd Transportschiffe mit Lebensmitteln kamen, die Essensrationen in der Akademie streng rationiert wurden. Sie fassten den Entschluss, zum Lagerhausdistrikt zu gehen, um nachzusehen, ob wirklich eine Lebensmittelknappheit herrschte. Nachdem Soniee die Türsteuerung gehackt hatte, beobachteten sie in der Lagerhalle ein geheimes Treffen von Schwarzmarkthändlern mit einem verhüllten Mandalorianer. Soniee begann sofort das Gespräch aufzuzeichnen, doch als Amis das Lagerhaus verlassen wollte, warf er Soniees Datapad zu Boden und lenkte damit die Aufmerksamkeit der Händler auf sie. Daraufhin ergriffen sie die Flucht, dicht gefolgt von den Wachleuten des Mandalorianers. Sie konnten entkommen und zur Akademie zurückkehren. Später berichtete Korkie seiner Tante von dem Vorfall, die ihre Vermutung zwar ernst nahm, aber wollte, dass sich die Gruppe aus weiteren Nachforschungen heraushielt. Mit dem Ergebnis des Gesprächs unzufrieden, vereinbarten sie ein Treffen mit Premierminister Almec. In der nächsten Unterrichtsstunde erzählten sie auch Ahsoka von dem Vorfall. Obwohl sie ihnen riet, vorsichtig zu sein, gingen sie zu dem Treffen. Dort trafen sie allerdings nicht Almec, sondern dieselben Wachleute wie im Lagerhaus an. Diese wollten sie wegen Verrat und Korruption festnehmen, doch sie wehrten sich und nach kurzer Zeit kam ihnen Ahsoka zur Hilfe. Sie vermuteten, dass Almec ein Verräter war und konnten dies auch mit Hilfe von Soniees Holoaufzeichnung beweisen. Korkie befürchtete, dass auch seiner Tante Satine etwas zustoßen könnte, da sie die Einzige war, die noch von ihrer Beobachtung wusste. Als sie in ihrem Quartier ankamen, war es allerdings schon zu spät, da die Herzogin entführt und ihre Wachleute getötet worden waren. Ahsoka schlug ihnen einen Plan vor, mit dem die vier Schüler einverstanden waren. Sie lieferte die Gruppe dem Premierminister aus, um so sein Vertrauen zu gewinnen und Zugang zu dem Gefängnis zu bekommen. Während Soniee, Korkie, Amis und Lagos in eine Zelle gebracht wurden, versuchte Ahsoka zu erfahren, wo die Herzogin gefangen gehalten wurde. Kurz darauf wurden die vier Kadetten jedoch wieder aus ihrer Zelle geholt und in einen Raum geführt, wo Almec, der inzwischen Verdacht geschöpft hatte, Ahsoka und Satine festhielt. Als Almec Korkie eine Elektro-Manschette anlegen lassen wollte, um seine Tante zu einem Geständnis zu zwingen, griff Ahsoka ihre Wache an. Dies nahmen Soniee und ihre Freunde als Zeichen, ebenfalls anzugreifen. Gemeinsam überwältigten sie die Wachen und Ahsoka gelang es, Almec die Elektro-Manschette umzulegen und ihn damit zur Aufgabe zu zwingen. Nach der Verhaftung des Premierministers verabschiedeten sich Soniee und ihre Freunde von Ahsoka, die mit ihrem Meister Anakin Skywalker nach Coruscant zurückkehrte.

Quellen

The Clone WarsDie Akademie (3.06)

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+