FANDOM


Legends-30px

Die Stacheleidechsen sind eine reptilienartige Tierart vom Planeten Yavin IV. Sie haben eine rot-grüne Haut und sind ziemlich selten.

Eine Stacheleidechse lebte auch in dem Yavin-Tempel, den Luke Skywalker für sein Jedi-Praxeum benutze. Dort versuchte Jacen Solo, die Eidechse zu fangen, um sie seiner Tiersammlung hinzuzufügen. Er versuchte, die Eidechse durch Futtergeruch, den er mit Hilfe der Macht in das Hirn des Tieres pflanzte, hervorzulocken, hatte jedoch keinen Erfolg damit. Nach mehreren Wochen gelang es ihm schließlich doch noch, die Stacheleidechse zu fangen und seiner Sammlung beizufügen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.