FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium



Die Starlite Cloud war ein sullustanisches Kreuzfahrtschiff.

Geschichte

Im Jahr 10 VSY landete der Kreuzer auf Brentaal IV. Zu diesem Zeitpunkt riss die 12-jährige Platt Okeefe von Zuhause aus, um ein aufregendes Leben an Bord eines Raumschiffs zu beginnen, und gelangte so auf die Starlite Cloud. Sie wurde vom Kapitän als Kabinenaufsicht eingestellt und arbeitete insgesamt zwei Jahre auf dem Schiff.[1] Während dieser zwei Jahre arbeitete auch Mussat Nasrabi an Bord der Starlite Cloud, als Cheftechniker. Er und Okeefe schlossen während dieser gemeinsamen Zeit Freundschaft.[2]

Ein paar Jahre später verbrachte der Kreuzer einen Zwischenstopp auf Wroona. Hier folgte Iona Wince einem ähnlichen Schicksal wie Okeefe, denn nachdem sie vom Elternhaus ausgerissen war, landete auch sie auf dem Schiff und wurde als Kabinenaufsicht beschäftigt. Sie machte sich ihre Aufgaben zunutze, um Agenten der Rebellen-Allianz zu unterstützen und war selbst eine von Airen Crackens geheimen Agentinnen, da sie Gespräche von Angehörigen des Imperiums beschattete.[3] Die Rebellen-Agentin Rixen nutzte die Starlite Cloud in Verbindung mit einem Satz zur Tarnung, wenn sie Informationen von L1V-IN abrief, einem Droiden, der Nachrichten über Operationen der Rebellen an selbige vermittelte. Sobald sie sich beschattet fühlte, erwähnte sie den Satz und der Droide ging auf eine belanglose Konversation ein, um seine wahre Funktion zu verbergen.[4]

Im Jahr 3 NSY wurde die Starlite Cloud für die Tour der Oper The Kallea Cycle durch die Kolonien und Kernwelten als Transportschiff angeheuert.[5]

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.