FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Als Station Schwarzer Fluch war die Operationsbasis der Black Curs bekannt, einer unabhängigen Organisation von Freiheitskämpfern, die sich als Söldner und Unterstützer der Neuen Republik im Kampf gegen das Imperium verdingten.

Beschreibung

Die Koordinaten der Basis und der Planet, auf dem sie gelegen war, waren nur den Mitgliedern selbst bekannt, Dirk Harkness, Jai Raventhorn, Platt Okeefe und Tru'eb Cholakk. Allerdings wussten die Verbündeten der Black Curs, darunter der Geheimdienst, die Renegaten-Staffel und der Provisorische Rat, zumindest über die Existenz der Station Schwarzer Fluch bescheid.[1][2]

Die Lage der Station Schwarzer Fluch musste streng geheim gehalten werden, da die Neue Republik ihre diplomatischen Missionen durch die Söldner gefährdet sah. Es handelte sich um eine ehemalige, verlassene Basis der Rebellen-Allianz, von der nur Ruinen übrig waren. Die Basis wurde von den Mitgliedern der Black Curs nur teilweise wieder hergestellt, doch die nötigsten Dinge waren intakt. Die Basis wurde außerdem von Waisen bewohnt, die von den Söldnern aufgenommen worden waren.[3]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+